Kompetenzen

Leistungsspektrum unserer Praxis

Wir sind Ihre erste Anlauf­stelle bei allen gesund­heitlichen Prob­le­men und Fra­gen. Es ist unser Bestreben, Ihre Gesund­heit zu erhal­ten und zu verbessern. Dazu bieten wir Ihnen das volle Leis­tungsspek­trum der hausärztlichen Ver­sorgung:

  • Fundierte fachärztliche Kom­pe­tenz in den Bere­ichen Diag­nos­tik, Ther­a­pie und Vor­sorge.
  • Umfassende, fre­undliche Betreu­ung
  • Zuhören, Abklären, Berat­en und Han­deln in Ihrem Inter­esse
  • Not­fall­be­hand­lun­gen
  • Wund­ver­sorgung
  • Schmerzther­a­pie
  • Naturheilkundliche Ther­a­pie
  • Betreu­ung onkol­o­gis­ch­er Patien­ten
  • Pal­lia­tivmedi­zin
  • Gute Koop­er­a­tion mit anderen Fachärzten und Kliniken
  • Haus­be­suche bei Not­fällen und chro­nis­chen Erkrankun­gen
  • Hil­festel­lung bei sozialmedi­zinis­chen Angele­gen­heit­en und Kuranträ­gen
  • Akupunk­tur
  • Hyp­nother­a­pie

Leistungsspektrum unserer Praxis

  • Herz-Kreis­lauf­di­ag­nos­tik: Blut­druck-Kon­trolle, 24-Stun­den-Blut­druckmes­sung, EKG
  • Lun­gen­di­ag­nos­tik: Lun­gen­funk­tion­stest / Spirome­trie
  • Ultra­schall­diag­nos­tik: Ober­bau­chor­gane (Leber, Gal­len­blase, Gal­len­wege, Bauch­spe­ichel­drüse, Nieren, Milz)
  • Labor­diag­nos­tik: Das gesamte ver­füg­bare Spek­trum an Blut‑, Urin- und Stuh­lun­ter­suchun­gen, Blutzuck­er­schnell­test, Glukose-Belas­tung­stest, Lak­tose-Tol­er­anztest, Allergie-Antikör­pertest
  • Oper­a­tionsvor­bere­itung und –nach­sorge

Prävention

Präven­tion bedeutet Risiko­fak­toren erken­nen und vor­beu­gende Maß­nah­men ergreifen, damit Sie gar nicht erst krank wer­den.

  • Gesund­heitsvor­sorge Check (ab 35. Leben­s­jahr alle 2 Jahre)
  • Kreb­svor­sorge (Män­ner ab 45 Jahren)
  • Hautkrebs-Screen­ing (ab 35. Leben­s­jahr alle 2 Jahre)
  • Kinder­vor­sorge­un­ter­suchun­gen U3- U9 und Jugendge­sund­heitsvor­sorge (13. – 15. Leben­s­jahr)
  • Jugend­schutzun­ter­suchun­gen
  • Dis­ease-Man­age­ment-Pro­gramme (DMP) für Dia­betes, KHK, Asth­ma, COPD
  • Imp­fun­gen und Impf­ber­atun­gen nach STIKO (Impfkomis­sion)

Akupunktur

WO ENERGIE NICHT FLIESSEN KANN, ENTSTEHT SCHMERZ.

Dr. Toshikat­su Yamamo­to

Akupunk­tur ist eine lange bewährte und wirk­same Behand­lungsmeth­ode aus der Tra­di­tionell Chi­ne­sis­chen Medi­zin. Akupunk­tur dient als Reg­u­la­tionsver­fahren, das die Lebensen­ergie Qi wieder zum Fließen bringt. Akupunk­tur kann sehr gut bei chro­nis­chen Schmerz­zustän­den angewen­det wer­den.

Hypnotherapie

HYPNOSE IST EIN ZUSTAND ERHÖHTER AUFMERKSAMKEIT, WELCHER DURCH SEINE EMPFÄNGLICHKEIT FÜR IDEEN GEKENNZEICHNET IST.

Mil­ton Erick­son

Hyp­nose ist ein durch Sug­ges­tion her­beige­führter schlafähn­lich­er Zus­tand, der von den meis­ten Patien­ten als sehr angenehm emp­fun­den wird. In diesem verän­derten Bewusst­sein­szu­s­tand kön­nen im Patien­ten schlum­mernde Ressourcen und Bewäl­ti­gungsstrate­gien aktiviert und gewinnbrin­gend zur Bewäl­ti­gung kör­per­lich­er oder psy­chis­ch­er Prob­leme genutzt wer­den.

Zahlre­iche wis­senschaftliche Forschun­gen haben die Wirk­samkeit der Hyp­nother­a­pie bewiesen. Hyp­nother­a­pie wird erfol­gre­ich zur Behand­lung von Äng­sten, Depres­sio­nen, Zwän­gen, Sücht­en, Essstörun­gen, chro­nis­chen Schmerzen und Schlaf­störun­gen einge­set­zt.

Sprechzeiten

Mon­tag

8–12 Uhr, 15–17 Uhr

Dien­stag

8–12 Uhr, 15–18 Uhr
(Anmel­dung geöffnet)

Mittwoch

8–12 Uhr

Don­ner­stag

8–12 Uhr, 16–19 Uhr

Fre­itag

8–12 Uhr

Kontaktdaten

Dr. med. Ruth Heyn
Dr. med. Uwe Heyn

Bahn­hof­s­traße 23
97877 Wertheim

Tele­fon: 09342–5071
Tele­fax: 09342–5072
E‑Mail: info@praxis-heyn.de