Kompetenzen

Leistungsspektrum unserer Praxis

Wir sind Ihre ers­te Anlauf­stel­le bei allen gesund­heit­li­chen Pro­ble­men und Fra­gen. Es ist unser Bestre­ben, Ihre Gesund­heit zu erhal­ten und zu ver­bes­sern. Dazu bie­ten wir Ihnen das vol­le Leis­tungs­spek­trum der haus­ärzt­li­chen Versorgung:

  • Fun­dier­te fach­ärzt­li­che Kom­pe­tenz in den Berei­chen Dia­gnos­tik, The­ra­pie und Vorsorge.
  • Umfas­sen­de, freund­li­che Betreuung
  • Zuhö­ren, Abklä­ren, Bera­ten und Han­deln in Ihrem Interesse
  • Not­fall­be­hand­lun­gen
  • Wund­ver­sor­gung
  • Schmerz­the­ra­pie
  • Natur­heil­kund­li­che Therapie
  • Betreu­ung onko­lo­gi­scher Patienten
  • Pal­lia­tiv­me­di­zin
  • Gute Koope­ra­ti­on mit ande­ren Fach­ärz­ten und Kliniken
  • Haus­be­su­che bei Not­fäl­len und chro­ni­schen Erkrankungen
  • Hil­fe­stel­lung bei sozi­al­me­di­zi­ni­schen Ange­le­gen­hei­ten und Kuranträgen
  • Aku­punk­tur
  • Hyp­no­the­ra­pie

Leistungsspektrum unserer Praxis

  • Herz-Kreis­lauf­dia­gnos­tik: Blut­druck-Kon­trol­le, 24-Stun­den-Blut­druck­mes­sung, EKG
  • Lun­gen­dia­gnos­tik: Lun­gen­funk­ti­ons­test / Spirometrie
  • Ultra­schall­dia­gnos­tik: Ober­bau­ch­or­ga­ne (Leber, Gal­len­bla­se, Gal­len­we­ge, Bauch­spei­chel­drü­se, Nie­ren, Milz)
  • Labor­dia­gnos­tik: Das gesam­te ver­füg­ba­re Spek­trum an Blut‑, Urin- und Stuhl­un­ter­su­chun­gen, Blut­zu­cker­schnell­test, Glu­ko­se-Belas­tungs­test, Lak­to­se-Tole­ranz­test, Allergie-Antikörpertest
  • Ope­ra­ti­ons­vor­be­rei­tung und –nach­sor­ge

Prävention

Prä­ven­ti­on bedeu­tet Risi­ko­fak­to­ren erken­nen und vor­beu­gen­de Maß­nah­men ergrei­fen, damit Sie gar nicht erst krank werden.

  • Gesund­heits­vor­sor­ge Check (ab 35. Lebens­jahr alle 2 Jahre)
  • Krebs­vor­sor­ge (Män­ner ab 45 Jahren)
  • Haut­krebs-Scree­ning (ab 35. Lebens­jahr alle 2 Jahre)
  • Kin­der­vor­sor­ge­un­ter­su­chun­gen U3- U9 und Jugend­ge­sund­heits­vor­sor­ge (13. – 15. Lebensjahr)
  • Jugend­schutz­un­ter­su­chun­gen
  • Dise­a­se-Manage­ment-Pro­gram­me (DMP) für Dia­be­tes, KHK, Asth­ma, COPD
  • Imp­fun­gen und Impf­be­ra­tun­gen nach STIKO (Impf­ko­mis­si­on)

Akupunktur

WO ENERGIE NICHT FLIESSEN KANN, ENTSTEHT SCHMERZ.

Dr. Toshi­katsu Yamamoto

Aku­punk­tur ist eine lan­ge bewähr­te und wirk­sa­me Behand­lungs­me­tho­de aus der Tra­di­tio­nell Chi­ne­si­schen Medi­zin. Aku­punk­tur dient als Regu­la­ti­ons­ver­fah­ren, das die Lebens­en­er­gie Qi wie­der zum Flie­ßen bringt. Aku­punk­tur kann sehr gut bei chro­ni­schen Schmerz­zu­stän­den ange­wen­det werden.

Hypnotherapie

HYPNOSE IST EIN ZUSTAND ERHÖHTER AUFMERKSAMKEIT, WELCHER DURCH SEINE EMPFÄNGLICHKEIT FÜR IDEEN GEKENNZEICHNET IST.

Mil­ton Erickson

Hyp­no­se ist ein durch Sug­ges­ti­on her­bei­ge­führ­ter schla­f­ähn­li­cher Zustand, der von den meis­ten Pati­en­ten als sehr ange­nehm emp­fun­den wird. In die­sem ver­än­der­ten Bewusst­seins­zu­stand kön­nen im Pati­en­ten schlum­mern­de Res­sour­cen und Bewäl­ti­gungs­stra­te­gien akti­viert und gewinn­brin­gend zur Bewäl­ti­gung kör­per­li­cher oder psy­chi­scher Pro­ble­me genutzt werden.

Zahl­rei­che wis­sen­schaft­li­che For­schun­gen haben die Wirk­sam­keit der Hyp­no­the­ra­pie bewie­sen. Hyp­no­the­ra­pie wird erfolg­reich zur Behand­lung von Ängs­ten, Depres­sio­nen, Zwän­gen, Süch­ten, Ess­stö­run­gen, chro­ni­schen Schmer­zen und Schlaf­stö­run­gen eingesetzt.

Sprechzeiten

Mon­tag

8–12 Uhr, 15–17 Uhr

Diens­tag

8–12 Uhr, 15–18 Uhr
(Anmel­dung geöffnet)

Mitt­woch

8–12 Uhr

Don­ners­tag

8–12 Uhr, 16–19 Uhr

Frei­tag

8–12 Uhr

Kontaktdaten

Dr. med. Ruth Heyn
Dr. med. Uwe Heyn

Bahn­hof­stra­ße 23
97877 Wert­heim

Tele­fon: 09342–5071
Tele­fax: 09342–5072
E‑Mail: info@praxis-heyn.de